„… auf jeden Fall wieder mit einer Komfortlüftung!“

Fam. Mossböck:
„… auf jeden Fall wieder mit einer Komfortlüftung!“

Neubau, Baujahr 2012
165 m² Wohnfläche + 40 m² Kellerräume im Erdgeschoss

War die Gesamtlösung – alles aus einer Hand – für Sie ein Entscheidungskriterium?
Wenn ja, warum?

Ja. Ein Kundendienst für das gesamte Heizungs- und Lüftungssystem war das ausschlaggebende Kriterium für die Entscheidung zu dieser Systemlösung.

In Ihrem Haus gibt es eine Komfortlüftung. Wie sind die Erfahrungen damit?

Die Fenster können zum Schlafen auch im Sommer geschlossen bleiben. Das ist ein großer Vorteil, da wir in einem Neubaugebiet leben, in dem immer noch neue Häuser gebaut werden. So bleiben der Baulärm und auch der Lärm von der Straße draußen und drinnen herrscht trotzdem ein angenehmes Raumklima. Das ist auch für den kleinen Maximilian (2-jähriger Sohn) ideal.

Wie empfinden Sie die Luftqualität in Ihrem Haus?

Sehr gut. Vor allem in den Schlafräumen ist die Luftqualität viel besser als zuvor ohne Wohnraumlüftung. Auch die Schlafqualität hat sich deutlich gesteigert.

Haben Sie Probleme mit der Luftfeuchtigkeit im Winter?

Nach dem ersten Winter im Eigenheim, kann ein Vergleich zur vorherigen Wohnung gezogen werden. Im Vergleich ist die Luftfeuchtigkeit im Winter 2012 deutlich angenehmer gewesen. Die trockene Heizungsluft war nicht mehr spürbar.
Begeistert ist Familie Mossböck von der Party-Funktion ihrer neuen Komfortlüftung. „Da macht Raclette zu Silvester wieder richtig Spaß!“ Wo in der alten Wohnung tagelang der Geruch der Silvesterfeier spürbar war, ist die Luft im Eigenheim mit Komfortlüftung nach 6 Stunden (2 x 3 Stunden Party-Funktion) wieder super. Auch andere Kochgerüche sind im Alltag spürbar weniger.

Wie oft müssen Sie die Filter in Ihrem Komfortlüftungsgerät wechseln und was kosten diese?

Herr Mossböck hat die Filter genau nach einem Jahr Betrieb (im Juli 2012 wurde die Komfortlüftung in Betrieb genommen) gewechselt, obwohl das Gerät noch gar keinen Filtertausch angezeigt hat. Hoval bietet dafür günstige Filterpakete, die bequem über die Hoval Website bestellt werden können. Die Kosten für den Filtertausch belaufen sich auf ca. 60 – 80 Euro jährlich, je nachdem wie oft sie getauscht werden.

Wie viel Aufwand war die Installation Ihres Heiz- und Lüftungssystems?

Der Installateur hat die Montage zügig erledigt. Der Aufwand war geringer als gedacht.

Was würden Sie einem Freund raten, der ein Haus bauen will?

Wir raten unseren Freunden generell zu einer Komfortlüftung, da wir selbst davon begeistert sind. Würden wir noch einmal ein Haus bauen, dann auf jeden Fall wieder mit einer Komfortlüftung.